Expertenberatung im großen 300m² Showroom!
Top Qualitätsprodukte
Beratungs-Hotline: +49(0)7041 9615-0
Kostenloser Versand ab 99,00€

Wellness- & Massageliegen

Filter schließen
  •  
  •  
von bis

Massageliegen und Wellnessliegen in Physiotherapie und Reha

Massageliegen – was gibt es zu beachten

Eines der Kernkriterien bei der Auswahl einer passenden Behandlungsliege bildet der Antrieb, welcher einerseits auf hydraulischer oder elektrischer Technik beruhen kann. Auch eine Unterscheidung hinsichtlich der Mobilität der Liege ist ein essenzieller Auswahlfaktor, wobei zwischen feststehenden und mobilen Massageliegen unterschieden werden kann. Teilweise sind sie in der Höhe, teilweise auch mit seitlichem Versatz verstellbar. Auch eine höhergradige Unterteilung der Liegfläche begünstigt eine höhere Flexibilität bei der Behandlung.

Visualisierung in den eigenen Praxisräumen

Sie wollen mehr Planungssicherheit bei der Auswahl Ihrer Massageliege und eine bessere Vorstellung davon gewinnen, wie sich die Liege in Ihre Praxis-Räumlichkeite integriert? Kein Problem für das Planungs-Team von SVG. In Zusammenarbeit erstellen wir für Sie ein 3D-Modell Ihrer Praxis und fügen die gewünschten Liegen und Geräte in das digitale Modell ein. Schon vor dem Kauf bekommen Sie so ein Gefühl dafür, wie sich die neue Liege in das Umfeld einfügt. Bei der Entscheidung für oder gegen eine Liege kann auch der vorhandene Platz in der Praxis ausschlaggebend sein. Die ideale Massageliege fügt sich für Hannes Kümmerle nicht nur optisch, sondern auch funktional in den Praxisalltag ein.

Massageliegen – was gibt es zu beachten Eines der Kernkriterien bei der Auswahl einer passenden Behandlungsliege bildet der Antrieb, welcher einerseits auf hydraulischer oder elektrischer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Massageliegen und Wellnessliegen in Physiotherapie und Reha

Massageliegen – was gibt es zu beachten

Eines der Kernkriterien bei der Auswahl einer passenden Behandlungsliege bildet der Antrieb, welcher einerseits auf hydraulischer oder elektrischer Technik beruhen kann. Auch eine Unterscheidung hinsichtlich der Mobilität der Liege ist ein essenzieller Auswahlfaktor, wobei zwischen feststehenden und mobilen Massageliegen unterschieden werden kann. Teilweise sind sie in der Höhe, teilweise auch mit seitlichem Versatz verstellbar. Auch eine höhergradige Unterteilung der Liegfläche begünstigt eine höhere Flexibilität bei der Behandlung.

Visualisierung in den eigenen Praxisräumen

Sie wollen mehr Planungssicherheit bei der Auswahl Ihrer Massageliege und eine bessere Vorstellung davon gewinnen, wie sich die Liege in Ihre Praxis-Räumlichkeite integriert? Kein Problem für das Planungs-Team von SVG. In Zusammenarbeit erstellen wir für Sie ein 3D-Modell Ihrer Praxis und fügen die gewünschten Liegen und Geräte in das digitale Modell ein. Schon vor dem Kauf bekommen Sie so ein Gefühl dafür, wie sich die neue Liege in das Umfeld einfügt. Bei der Entscheidung für oder gegen eine Liege kann auch der vorhandene Platz in der Praxis ausschlaggebend sein. Die ideale Massageliege fügt sich für Hannes Kümmerle nicht nur optisch, sondern auch funktional in den Praxisalltag ein.