Expertenberatung im großen 300m² Showroom!
Top Qualitätsprodukte
Beratungs-Hotline: +49(0)7041 9615-0
Kostenloser Versand ab 99,00€
Medizinische Trainingstherapiegeräte erfüllen heutzutage nicht nur den vorgesehen Zweck in, beispielsweise der Rehabilitation, sondern kommen auch im Alltag bei Patienten zum Einsatz.

Reha Geräte im Test

Bei Reha Geräten gibt es einiges für eine Therapiepraxis zu beachten, denn es gibt die unterschiedlichsten Geräte für die unterschiedlichsten Zwecke. Setzt man sich jedoch genauer damit auseinander, kann man einige Geräte entdecken, die in fast jeder Praxis einen festen Stand haben sollten.
Medizinische Trainingstherapie ist Teil der Rehabilitation. Um hier die richtigen Geräte auszuwählen, sollte auf unterschiedliche Aspekte geachtet werden.
Medizinische Trainingsgeräte müssen qualitativ hochwertig sein. Neben Funktionalität und auch Ästhetik sollten sie auch stabil sein. SVG bietet eine große Auswahl.
Reha Geräte sind aus der Physiotherapie nicht wegzudenken. Die Reha Linie 2.0 ist eine, von SVG vorgestellte, qualitative Reha Geräte Reihe.
Die medizinische Trainingstherapie von SVG bietet viele Geräte, die für die ambulante Reha geeignet sind. Ebenso stellt der Online Shop ein großes Angebot an Reha Geräten.
Physiotherapie Geräte sind bei einer Physiotherapie nicht wegzudenken. Im Online Shop von SVG findet man ein vielseitiges Angebot mit Medizinporduktzulassung.
Bei der medizinischen Trainingstherapie werden die Tiefenmuskulatur sowie das Bindegewebe aktiviert und trainiert. SVG bietet verschiedene Geräte aus drei Linien an. Therapeuten werden auf dem Gebiet weiterqualifiziert.
Die medizinische Trainingstherapie setzt bei Erkrankungen des Muskel-Skelett-Apparates an. Gerade bei Rückenschmerzen kann gezielt auf verschiedene Muskelgruppen eingegangen werden. Die Ausdauer und Kraft von verschiedenen Muskeln soll verbessert werden.
Viele Physiotherapeuten setzen auf ein zusätzliches Angebot von medizinischen Trainingstherapie. Die Arbeit mit der medizinischen Trainingstherapie wird auch als Ganzkörpertraining bezeichnet, da die Mobilität und ganze Muskelgruppen trainiert werden.
Mittlerweile werden viele Erkrankungen des Muskel-Skelett-Apparates mit der medizinischen Trainingstherapie an Groß-und Kleingeräten "bearbeitet".
Die medizinische Trainingstherapie eignet sich auch zur Prävention. Das Behandlungsangebot kann in der MTT mit einem Zirkeltraining erweitert werden, deshalb lassen sich auch gut neue Patientengruppen erreichen.
1 von 2